top of page

WIMPERNVERLÄNGERUNG

wimpernverlängerung optionen

Wimpern-Extensions -  dauerhafte Verlängerung und Verdichtung der Eigenwimpern.

Je mehr Wimpern appliziert werden, desto mehr Volumen und Länge bekommen die Wimpern.

Bei der Volumentechnik werden keine Büschelwimpern verwendet.

Zum Vergleich zu Büschelwimpern  sind Volumenwimpern  federleicht und betonen elegant die Augenform.

Auf diese Weise erreicht man ein schönes, dichtes Ergebnis, mit einem sehr guten Tragekomfort -

ohne Schädigung der Eigenwimpern.

Nach der Behandlung wird  keine Wimpernzange und Maskara mehr benötigt.

Die gewählte Form der Wimpern bleibt konstant erhalten.

Für meine Arbeit verwende ich nur hochwertige Produkte.

wimpernbiegung

Ich biete folgende Methoden an:

 1:1 Methode - es wird eine künstliche Wimper auf  die Eigenwimper appliziert. 

 2D Volumentechnik - es werden 2 künstliche Wimpern auf die Eigenwimper appliziert.

3D Volumentechnik - es werden 3 künstliche Wimpern auf die Eigenwimper appliziert.

MIX Technik -es wird 1:1, 2D und 3D miteinander kombiniert.

MEGA VOLUMEN - es ist ein MIX aus 2D+3D+4D+5D usw. 

Die Wimpern unterscheiden sich  in Länge, Biegung und Dicke.
Um ein "Mascara Effect"  zu erreichen, werden dicke Wimpern verwendet. 

Dünnere Wimpern werden  in Volumetechnik  und bei natürlichem Look verwendet.

wimpernverlängerung

DER TERMIN

BERATUNG
Nach der stattfindenden Beratung und Abstimmung hinsichtlich Form und Art der Wimpern

können Sie sich entspannt auf die bequeme Behandlungsliege legen.

Ich appliziere 10-15  " Probe-Wimpern" entlang des Wimpernkranzes um zu zeigen

wie  die Länge, Stärke und Biegung der Wimpern aussehen wird.

VORBEREITUNG
 Die Wimpern werden mit einer Tiefenreinigung vorbereitet,

um sie von jeglichen Unreinheiten, Talg und Ölen sauber zu machen.

Bei Refill der künstlichen Wimpern wird man noch die zu weit herausgewachsenen Wimpern entfernen.

Anschließend werden die Wimpern appliziert.

APPLIKATION

Die Augen während der Behandlung müssen geschloßen sein.
Mittels einer Pinzette wird vorsichtig jede einzelne Wimper angebracht.

Die Wimper wird dann mit einem speziellen Bindemittel auf den Wimpernansatz gelegt.
Abhängig von Wimpernanzahl,
 Größe, Form der Augen und dem gewünschten Resultat

dauert der Termin zwischen 1-3 Stunden.

 

HALTBARKEIT

Bis zu 3 Wochen hat man einen perfekten Augenaufschlag. 

Die genaue Dauer hängt vom eigenen Haarwechselzyklus ab,

in der Regel sind es 21 Tage für jede Wimper.

Die Hormonstörungen wie Stillzeit, Wechseljahre,Schwangerschaft, 

Stress, Krankheiten können die Wimpern beeinflussen.

 

PFLEGE

Die künstlichen  Wimpern müssen täglich

mit einem Pinsel und Schaum sanft gewaschen werden.

Danach muss man die Wimpern mit viel Wasser abspülen.

Die Wimpern sollte danach mit einem Handtuch abgetupft werden,

ohne dass man dabei die Augen reibt.

Wenn die Wimpern trocken sind, kann man die auskämmen.

Die Haut sondert ständig Talg ab, dass den Kleber löst.

Je fettiger die Haut, desto öfter sollte man die Wimpern reinigen.

Bei normaler Haut kann es erforderlich sein

nach dem Baden im Salzwasser, in der Hitze oder nach dem Sport

die Wimpern häufiger zu reinigen.

Aus diesem Grund sollte man auch keine ölhaltige Produkte

auf den Wimpern anwenden. 

Das Make-up soll nur rund um den Wimpernkranz  mit

z.B. wasserfestem Make-up Entferner oder Mizellenwasser entfernt werden.

 Sie bekommen nach jeder Behandlung eine neue Wimpern-Bürste.

 Das Bürstchen bringt die wieder in Form und hilft  ausgefallene Wimpern zu entfernen.

Die Augen sollte man nicht zu intensiv reiben und die Wimpern zu stark ausbürsten.

EMPFEHLUNG

Die künstliche Wimpern müssen nach einigen Monaten oder nach Bedarf

komplett erneuert werden.

Dabei wird der Schmutz und der Restkleber entfernt.

Auf diese Weise wird die Augenhygiene sichergestellt.

 Ein Merkblatt zur Nachbehandlung kann man HIER herunterladen.

bottom of page